Ihre Erste Hilfe für Betriebe

Die Erste Hilfe für Betriebe ist durch besondere gesetzliche Vorgaben geregelt. Beispielsweise notwendig, eine bestimmte Anzahl an betrieblichen Ersthelfern vorweisen zu können. Ebenso sind die Schulungsintervalle, in der Sie ihre Mitarbeiter zu einer erste Hilfe Schulung schicken müssen, innerhalb dieser Vorgaben geregelt. Wir schulen Ihre Mitarbeiter praxisorientiert, sodass Sie immer im gesetzlichen Rahmen agieren.

Erste Hilfe für Betriebe – Inhouse – Schulungen

Ab einer Gruppenstärke von 10 Personen bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer innerbetrieblichen Schulung an. So können wir Ihr Personal in gewohnter Atmosphäre schulen und durch den Kurs begleiten.

Ebenso besteht für Gruppen von weniger als 10 Mitarbeitern  unter Umständen ebenfalls die Möglichkeit einer Inhouse – Schulung. Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter 017643932140 oder per Mail info@notfallschule.de.

Die Dauer

Die Kursdauer für Erste Hilfe Aus- und Fortbildung beträgt  9 Unterrichtseinheiten. Dies ist gleichzusetzen mit 7,5 Stunden.

Die Kosten

Die Kosten für Ihren betrieblichen erste Hilfe Kurs übernimmt die zuständige Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse.

Wichtig  Hinweise für die Berufsgenossenschaft Nahrung, Gesundheit und Wohlfahrt oder Unfallkasse Nord

Sollte die Berufsgenossenschaft Nahrung, Gesundheit und Wohlfahrt oder die Unfallkasse Nord für die Kostenübernahme ihrer Mitarbeiter zuständig sein, müssen sie vorher bei der Berufsgenossenschaft eine Kostenzusage der Schulung einholen.

Bei der Berufgenossenschaft Nahrung muss ein Abrechnungsformular beantragt werden. Dies können Sie unter folgendem Link tun:

https://www.bgn.de/praevention-arbeitshilfen/praxishilfen-service/ersthelferausbildung/

Link zu Unfallkasse Nord: https://www.uk-nord.de/de/unfallkasse-nord/praevention-und-arbeitsschutz/erste-hilfe/kostenuebernahme.html
Zusätzlich bitte das Anmeldeformular im Original mitbringen.

Link zur BG für Gesundheit und Wohlfahrt: https://www.bgw-online.de/DE/Medien-Service/Formulare/LIP/FormularKostenuebernahmeEHohne.html

Unsere Schulungsorte

Sie haben die Möglichkeit ihr Personal auch als Einzelteilnehmer an unseren Schulungsstandorten schulen zu lassen. Die Kosten hierfür übernimmt ebenfalls die BG / Unfallkasse.

Interesse? Schreiben Sie uns gern.

Wenn Sie Fragen zu unseren betrieblichen Fortbildungsmaßnahmen haben, schreiben Sie uns gerne an oder kontaktieren Sie uns unter: 017199999

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und erkläre mich damit einverstanden.